Polytron PCU 8520 - 8xDVB-S/S2 > DVB-T

Zoom

Polytron PCU 8520 - 8xDVB-S/S2 > DVB-T

Select ArtNr.: 13288
Polytron
Umsetzung von 8xDVB-S/S2 auf DVB-T
Polytron PCU 8520 - Umsetzung von 8xDVB-S/S2 auf DVB-T

Die neuen kompakten HDTV-Kopfstellen der PCU 8000 Serie setzen die Signale von acht Satelliten-Transpondern wahlweise in DVB-C- oder DVB-T-Kanäle um. Hierbei ist der Eingriff in den Transportstrom möglich, um beispielweise Programme zu löschen, NIT / ONID Daten anzupassen oder eine Programmzuordnung über die LCN-Funktion zu realisieren. Die Möglichkeit der Vergabe neuer TS-IDs oder SIDs über die Remapping- Funktion runden den praxisorientierten Funktionsumfang der Geräte ab.
Besondere Merkmale der PCU 8000er Kompakt-Kopfstellen sind der temperaturgesteuerte Lüfter als Teil des POLYTRON Long-Life-Konzepts und die intuitive Programmierung der Geräte über die serienmäßig eingebauten Steuerungsoptionen über USB und LAN.
Alle Modelle der PCU Kompakt-Kopfstellen Serien können über eine gemeinsame NIT-Tabelle miteinander kombiniert werden.
Die Qualität jeder Made in Germany-Kopfstelle der PCU 8000- Serie wird durch einen 24h – Dauerlauf sichergestellt.

- 8x DVB-S/S2 in DVB-T
- MPEG 2, MPEG 4 und HEVC kompatibel
- Einfache Programmierung über USB oder LAN
- Transponderinhalte löschbar TSP
- Programmplatzsortierung durch LCN
- NIT-/ONID-Anpassung
- Passwortschutz möglich
- Nachbarkanal-tauglich
- Ausgangskanäle frei wählbar zwischen 112-860 MHz
- eingebaute LNB-Spannungsversorgung
- geringe Leistungsaufnahme
- Minimaler Formfaktor (239 x 253 x 103 mm)
- Programmiersoftware im Lieferumfang enthalten
- Made in Germany
- Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis


Eingänge 8
Eingangspegel 50...80 dBμV

Demodulator DVB-S2/S
SR DVB-S / QPSK 1...45 MS/s
SR DVB-S2 / QPSK 1...45 MS/s
SR DVB-S2 / 8PSK 1...45 MS/s
Modulation 8PSK / QPSK
CR DVB-S / QPSK 1/4, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10
CR DVB-S2 / 8PSK 3/5, 2/3, 3/4, 5/6, 8/9, 9/10
Roll off 0.35, 0.20
Ausgangsmodulation im Auslieferungszustand DVB-T umprogrammierbar auf DVB-C

Ausgangskanäle 8
Frequenzbereich 112...860 MHz
Signalkonstellation QPSK, 16, 32, 64 QAM
FEC / 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8
Bandbreite 7 / 8 MHz
Anzahl der Träger 2K
Ausgangspegel 90 dBμV
Regelbare Dämpfung je Kanal 0...12 dB
MER 40 dB
Leistungsaufnahme 29 W typ.
Spannungsversorgung 180…265 V, 50/60 Hz
Maße (B x H x T) 239 x 253 x 103 mm



Vorprogrammierung:
1. HH 11836 27500 : Das Erste, BR FS Süd, HR, SWR BW, WDR Köln, BR FS Nord
2. HH 11954 27500 : ZDF, 3 Sat, Ki.Ka, ZDF Info, ZDF neo, ZDF kultur
3. HH 12545 22000 : Sat. 1, Pro7, Pro7 Maxx, Kabel 1, Kabel 1 Classic, N24, Sat 1 Gold, etc.
4. HH 12188 27500 : RTL, RTL Nitro, RTL 2, VOX, Super RTL, N-TV, etc.
5. HL 11494 22000 : Das Erste HD, Arte HD, SWR HD
6. HH 12110 27500 : SWR RP, NDR, MDR, RBB
7. HL 10744 22000: arte, Tagesschau 24, Eins Festival, Eins Plus, Phoenix
8. VH 12480 27500: Sport 1, Tele 5, HSE 24, Sonnenklar TV, DMAX, etc.







Bisherige Empfangsgeräte behalten in Wohnanlagen, Kliniken und Hotels

Das bisherige digitale Antennenfernsehen DVB-T wird schrittweise abgeschaltet und durch den neuen Standard DVB-T2 (HEVC kodiert) ersetzt.
Eine Umsetzung von DVB-T2 in DVB-T ist leider nicht möglich, da HEVC nicht vom DVB-T-Standard unterstützt wird!
Daher empfehlen wir die Umsetzung von DVB-S/S2 in DVB-T.
Die POLYTRON PCU 8520 speist die empfangenen SAT-Signale als DVB-T in das vorhandene Verteilnetz von Wohnanlagen, Kliniken und Hotels – so empfangen Sie sogar noch mehr Programme als mit DVB-T2 Empfang! Und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: